Um möglichst viele Menschen aufmerksam zu machen und dadurch viele Abhängige zu erreichen, bitten wir dich, unseren Dienst in deinem Umfeld bekannt zu machen. Eine Möglichkeit zur Verbreitung bietet unser Newsletter, zu dem du dich auf unserer Homepage anmelden kannst. Wir bieten außerdem Präsentationen mit bewegenden Lebensgeschichten in Gemeinden, Schulen, usw. zur Information und Aufklärung an.